LASER

Das iBEGO aPDT-Projekt (Name und Logo-Schriftzug sind bereits fertiggestellt, werden aber mangels Markeneintragung noch zurückgehalten) zielt auf die Entwicklung eines speziellen Behandlungslasers und den darauf abgestimmten Photosensibilisator ab.

Urinteststreifen

Hierbei konstruiert, realisiert und vertreibt iBEGO ab 2019 Geräte und erforderliche Verbrauchsmaterialien für die Erforschung und therapeutische Behandlung des diabetischen Fußsyndroms durch die adjuvante photodynamische Therapie (aPDT).

Vorteile:  

Es handelt sich um eine nicht invasive Behandlung ohne pharmazeutische Wirkstoffe, eine Überdosierung ist nicht möglich und es können sich keine Resistenzen bilden.

Wir greifen hierfür auf die wissenschaftlichen Erkenntnisse und Praxiserfahrungen zur adjuvanten minimalinvasiven Parodontitistherapie und unsere Kooperationspartner aus Industrie und Hochschulforschung zurück.

Aufgrund einiger Skepsis zu dem Thema „Heilen mit Licht“ finden Sie unter dem folgenden Link unter unserer Rubrik „Wissenschaftthemenbezogene Informationen und Studien über die Funktions- + Wirkungsweise.


Infoblatt: